Augenblicke der Inspiration

Metamorphose, Augenblicke der Inspiration - Aquarell - Daniela Rogall

Metamorphose, Augenblicke der Inspiration - Aquarell - Daniela Rogall

Schon öfter habe ich über das Thema Inspiration geschrieben, wo und wie man sie finden kann. Manchmal braucht es eine ganz besondere Stimmung, die durch das Lesen eines Buchs, das anschauen eines Films oder das Hören von Musik herbeigeführt werden kann, manchmal reicht aber auch ein Moment der Ruhe.

Es gibt so viele große und kleine Dinge im Leben, die inspirierend sein können,

ein flüchtiger Augenblick,
ein großes Ereignis,
das Muster eines Stoffs,
die Fließe an der Wand,
der Weg auf dem wir gerade entlang gehen,
eine Geste,
ein Wort,
ein Gedanke,
ein Konflikt,
ein Gefühl,
das Licht,
das Dunkel,
der Regenbogen,
das Gefieder eines Vogels,
die Struktur der Baumrinde,
die Form eines Steins,
die Wurzel eines Baums.

All diese Dinge sind meine Inspiration.

Ein winziger Augenblick ist ausreichend, um etwas zu sehen, im Geist ein Bild entstehen zu lassen. So erging es mir vor ein paar Wochen bei einem Spaziergang. Am Wegesrand lagen große Baumwurzeln. Sie sahen verkohlt, vermodert aus, doch die Art wie sie dort am Rand des Weges lagen, war einzigartig und faszinierend, ja regelrecht anziehend. Konzentriert auf meinen Körper, einen Schritt vor den anderen zu setzen, tauchten am Wegesrand diese großen Gebilde entwurzelter Bäume auf. Ich nahm sie aus den Augenwinkeln wahr und war von diesem Anblick an gefesselt, konnten meinen Blick nicht von den Wurzeln abwenden.

Es war fantastisch, wie die verkohlten, vermoderten Wurzeln zu Körpern, Armen und Beinen wurden.

Dieses Gefühl, diese Bilder wollte ich mitnehmen und auf ewig für mich einfangen.

Inspiration entsteht im Innern und ist, so denke ich, oft abhängig von der Stimmung in der wir uns gerade befinden, von dem, was uns gerade beschäftigt. Wäre ich an einem anderen Tag den gleichen Weg gegangen, hätte ich die am Wegesrand liegenden Wurzeln vielleicht gar nicht bemerkt, ihnen gar keine Beachtung geschenkt oder einfach nur Wurzeln gesehen, ohne jede Form, ohne jede Bedeutung.

Danke, das Du vorbei geschaut hast und mich auf meinem kreativen Weg begleitest.

Deine
Daniela Rogall - Mixed Media Artist - http://danielarogall.de

2 Kommentare zu „Augenblicke der Inspiration“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu