Think Monday, Think ATC & more – Alkoholfarben mit Metallic-Effekt

Think Monday, Think ATC & more - Alkoholfarben mit Metallic-Effekt - Wöchentlicher Challenge mit Daniela Rogall

Weiter geht es mit dem Einsatz von Alkoholfarben. In dieser Woche beschäftigen wir uns mit der Kombination Alkoholfarbe, Transparent- und Alufolie mit dem Augenmerk auf Metallic-Effekte. Du kannst nämlich jeder Alkoholfarbe ohne Umstände einen Metallic-Effekt verleihen. Dazu kommt, das Du das Material mit großer Wahrscheinlichkeit auch im Haus hast und es auch nicht viel kostet.

Gemeint ist Alufolie. Alufolie ist ein Material, das ich nicht nur gerne für Metallic-Effekte einsetze sondern auch als Grundlage für Texturen.

Think Monday, Think ATC & more - Alkoholfarben mit Metallic-Effekt - Wöchentlicher Challenge mit Daniela Rogall

Das Vorgehen ist ganz einfach, Du knitterst ein Stück Alufolie, ziehst es vorsichtig wieder auseinander und montierst es auf dem Malgrund, egal ob Papier, Leinwand oder Malboard.

Wer keine Textur möchte, klebt die Alufolie glatt auf.

Für den Metallic-Effekt mit Alkoholfarben, die Alufolie mit der glänzenden Seite nach oben montieren, damit die Farben schön strahlen.

Die Alkoholfarben auftragen und schwuppdiwupp hast Du einen metallisch schimmernden Untergrund.

Einfach und Effektvoll, ohne großen Aufwand.

Da auf einem unebenen Untergrund schlecht gestempelt werden kann, müssen die Motive für die weitere Gestaltung separat gestempelt werden, auf einem glatten Untergrund kann direkt auf den gestalteten Hintergrund gestempelt werden.

Eine weitere Möglichkeit für den Metallic-Effekt mit Alkoholfarben sind Metallgegenstände, wie z. B. Charms.

Think Monday, Think ATC & more

Los geht’s, zeig was Du mit Alufolie und Alkoholfarben erschaffen hast.

Liebe Grüße
Deine

Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

3 Kommentare zu „Think Monday, Think ATC & more – Alkoholfarben mit Metallic-Effekt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu