10 Kommentare zu „Gefangen“

    1. Paintings come from my inner voice.

      They show emotions, fears, the search for ways out, love, hope and so much more. It’s my way of processing feelings and experiences.

      Happy Holiday
      Dani

  1. Oh je, Hände…… find ich immer schwierig. Sie auch noch als Fokus im Bild darzustellen find ich mutig, diese überlangen, fast schon skelettartigen Finger, die sich, aus der Nähe betrachtet, aufzulösen scheinen, sind dir aber ausgezeichnet gelungen. Nur die Treppe irritiert mich etwas, nicht das sie in der Gesamtheit nicht hineinpasst sondern eher als das ich sie mit Füssen in Verbindung bringen würde.

    1. Hallo Andrea,
      vielen Dank für Deinen Besuch und Deinen Kommentar.

      Ja, Hände sind schwierig, für mich eine doppelte Herausforderung. Einmal die Darstellung und dann die Bedeutung, die sie für mich haben. Hände, meine Hände, sind das bedeutendste Werkzeug, das ich habe. Der Gedanke, sie vielleicht einmal nicht mehr so bewegen und einsetzen zu können, wie ich es mir vorstelle, hat dieses Bild entstehen lassen. Daher auch die Treppe im Bild. Die Treppe steht für die Suche nach neuen Wegen, für die Beweglichkeit und das Knüpfen neuer Verbindungen.

      Ich danke Dir für Deine Gedanken zu meinem Bild und wünsche Dir wundervolle Weihnachtstage.
      Herzliche Grüße
      Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu