Wundervolles Diorama mit Laternen

Werbung/Anzeige

Wundervolles Diorama mit Laternen - Ein Tauschbeitrag für die facebook-Gruppe Swap Lounge und gleichzeitig ein Beispiel für ColourArte. Viel Spaß!Es ist wieder Zeit für ein Beispiel mit ColourArte-Farben. Ich habe lange überlegt mit welcher Idee ich Dich dieses Mal überraschen kann. Viele Ideen habe ich verworfen und die Umsetzung vor mich hergeschoben. Aber dann ist die Zeit plötzlich um, und ich muss mich für ein Projekt, eine Idee entscheiden. Geholfen eine Entscheidung zu treffen hat mir dieses Mal die Tauschgruppe “Swap Lounge” bei facebook. Dort ist für November das Thema “Laternen” ausgewählt worden. Ich liebe Laternen und wollte eigentlich mitmachen, habe aber gezögert. Kurz vor Ende der Anmeldefrist habe ich mich entschieden bei diesem Tausch doch mitzumachen und für den Tausch etwas mit ColourArte-Farben umzusetzen. Den Vivid Ultra-Metallics bist Du ja schon öfter hier bei mir begegnet und diese sind auch für dieses Projekt zum Einsatz gekommen.

Im Alltag begegnen mir viele Dinge und hier und da werden Gläser, Flaschen, Dosen, Schachtel und Verpackungen für spätere Projekte gesammelt. So auch dieser Schaumstoffrahmen. Der für dieses Projekt perfekt geeignet ist.

Wundervolles Diorama mit Laternen - Ein Tauschbeitrag für die facebook-Gruppe Swap Lounge und gleichzeitig ein Beispiel für ColourArte. Viel Spaß!

Diesen schwarzen Rahmen, der aus zwei Teilen besteht habe ich als erstes mit Vivid Ultra-Metallic in True Silver betupft, eine halbtransparente Farbe. Vivid Ultra-Metallics sind halbtransparent/transparent und so kommt nicht jede Farbe auf Schwarz richtig zur Geltung.

Der Rahmen besteht aus zwei Teilen, die später zusammen geklebt werden. Da es ein Diorama werden soll werden Vor- und Rückseite in gleicherweise gestaltet.

Wundervolles Diorama mit Laternen - Ein Tauschbeitrag für die facebook-Gruppe Swap Lounge und gleichzeitig ein Beispiel für ColourArte. Viel Spaß!

Es werden immer wieder verschiedene Farbtönen übereinander gelegt. Die Farbschichten dazwischen immer wieder trocknen lassen, damit sie sich nicht vermischen, sondern jede Farbe leicht durch die andere scheint.


TIPP

Foam Board (Schaumstoffplatten) sind leicht zu schneiden. Daraus können Malplatten oder auch, wie in diesem Beispiel zu sehen Formen geschnitten werden, um z. B. ein Diorama zu gestalten. Das Material ist leicht und eignet sich daher auch gut zum Aufhängen.


Weitere Elemente werden aus Finnpappe gestanzt bearbeitet und weihnachtliches Embellishment, z. B. Knöpfe, Brads etc. bereit gelegt und ggf. mit Vivid Ultra-Metallics gepimpt.

Wundervolles Diorama mit Laternen - Ein Tauschbeitrag für die facebook-Gruppe Swap Lounge und gleichzeitig ein Beispiel für ColourArte. Viel Spaß! Wundervolles Diorama mit Laternen - Ein Tauschbeitrag für die facebook-Gruppe Swap Lounge und gleichzeitig ein Beispiel für ColourArte. Viel Spaß!

Auch hier werden beide Seiten, also Vorder- und Rückseite gestaltet.

Wundervolles Diorama mit Laternen - Ein Tauschbeitrag für die facebook-Gruppe Swap Lounge und gleichzeitig ein Beispiel für ColourArte. Viel Spaß!

Zum Schluss werden alle Elemente im Rahmen befestigt und beide Rahmenelemente verbunden.

Mehr Bilder, wie das Projekt entstanden ist, kannst Du bei ColourArte Blog anschauen.

http://blog.colourarte.com/2017/11/27/awesome-diorama-with-vivid-ultra-metallics-by-daniela-rogall/

Liebe Grüße und vielen Dank für Deinen Besuch
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps ColourArte sowie Affiliate Links.

Die Farben inklusive der Dynasty Brushes (Pinsel), die in diesem Beispiel zum Einsatz gekommen sind, wurden mir von ColourArte als Design Team Mitglied zur Verfügung gestellt.

Online Workshop "Perfect Glazing" -Ideen mit der Lasurtechnik- Es wartet die Gestaltung einer Art Journal Seite, einer Leinwand u. eines Ringbuches auf Dich

 

Dieser Beitrag wurde unter Mixed Media, Objekte/Dekoration abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schön das Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu hinterlassen, vielen Dank!