Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben!

Das Spiel mit Farbe, das Malen und das Stempeln sowie das Verarbeiten unterschiedlicher Materialien ist ein Abenteuer. Es ist spannend und steckt jedes Mal voller Überraschungen.

Die Gestaltung von Letter Journal gehört zu auch zu diesen Abenteuern, und bringen zusätzlich einen direkten Austausch mit anderen, ebenso wie bei ATCs.

Die Letter Journal Seite ist ca. 20 cm x 20 cm groß und gibt eine Menge Raum für das Malen, Stempeln und Gestalten. Je nach dem, mit welchen Papieren das Letter Journal gestaltet ist, enthält es farbige, bedruckte oder beschriebene Seiten, besteht aus Seiten eines alten Rechnungs- oder Notizbuches oder aus Schmierpapier, das einfach zu schön war, um es in die Rundablage zu geben.

Dieses Letter Journal ist vom Absender aus verschiedenen Papieren hergestellt worden. Die Schrift und das zarte Muster im Hintergrund waren die Inspiration für das Entstehen der Seite.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Damit die, in einem Letter Journal sehr dünnen Seiten (ca. 80 – 130 g/m²) die verschiedenen Farbmedien gut aufnehmen, sollten sie grundiert werden. Das verhindert in der Regel das Durchschlagen der Farben, wie z. B. bei Wassser- und Alkohlfarben, gibt der Seite Stabilität und je nach Wahl des Gessos, eine raue oder geschmeidige Oberfläche.

Transparentes Gesso ist rau nach dem Trocknen und fühlt sich wie feines Schmirgelpapier an.

Bei diesem Letter Journal sollte der Hintergrund weitestgehend erhalten bleiben und ein Teil des Bildes werden, daher wurde die Doppelseite mit transparentem Gesso grundiert.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Die farbliche Gestaltung ergibt sich aus dem Hintergrund. Das zarte Rosa aus den Linien auf der linken Seite und dem Ornament auf der rechten Seiten bilden zusammen mit dem hellen Braun, das sich aus dem beigen Papier und den braunen Akzenten auf der rechten Seite ergeben, die Hauptfarben für die Gestaltung. Diese beiden Farben werden in einer dünnen Schicht mit den Fingern verteilt, erst Pink und dann Braun.

Bevor das Braun auf dem Papier verteilt wird, muss der pinkfarbene Farbauftrag trocken sein, damit die Farben sich übereinander legen und nicht mischen. Das dauert nicht lange, da die eingesetzten Farben eine Acrylbasis haben. Acrylfarben trocknen schnell. Außerdem sind die Farben, die auf diesen Seiten verwendeten Farben transparent.

Nicht alle Acrylfarben sind transparent, sondern deckend oder halbdeckend. Deckende / halbdeckende Acrylfarben müssen für diese Technik verdünnt werden. Dafür werden verschiedene Medien angeboten.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Mit einem dünnen Kohlestab das Gesicht vorzeichnen oder mit einem wasserlöslichen Stempelkissen ein Gesicht stempeln.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Die Vorzeichnung mit den Fingern verwischen, unter den Augen, unter dem Mund, um die Nasenspitze herum, um das Gesicht, für ein wenig Form, links zart und rechts etwas stärker, dunkler. Für hellere Akzente Tissue Wrap, alternativ Buchseite, in kleine Schnipsel reissen und im Gesicht montieren.

Die Konturen bei einem gestempelten Motiv werden ebenso ausgearbeitet. Der wasserlösliche Stempelabdruck mit einem nur leicht feuchten Pinsel verziehen und hier und da etwas Farbe, die mit dem Pinsel aus dem Stempelkissen aufgenommen wird, verstärken.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Das Gesicht mit Kreide-Stifte in Schwarz und in Weiß ausarbeiten. Mit Weiß Akzente ins Augenlid, in die Augen, unter die Augen, auf der Nasenspitze und Nasenrücken sowie um den Mund herum setzen. Das Kinn und die Halspartie mit etwas Weiß ausarbeiten und mit ein paar unterbrochenen Linien die Gedichtform betonen.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Mit den Fingern oder einem Papierwischer den weißen Kreideauftrag verwischen. Das Bild mit Fixativ für Pastell, Kohle und Acrylfarben fixieren.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Das Masking Tape mit dem Haarföhn erwärmen und vorsichtig abziehen.

Für mehr Inspirationen zum Thema Journal, schau bei den Challenge Blogs  Art Journal Journey und zum Thema Malen bei Paint Party Friday vorbei.

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de


Dieser Artikel enthält Links zu  ColourArte, YouTube sowie Affiliate Links.

Aus rechtlichen Gründen ist dieser Artikel als Werbung/Anzeige markiert, da Produkte und Hersteller benannt werden.

Die Farben (Vivid Ultra-Metallic), die in diesem Beispiel zum Einsatz kommen, werden mir von ColourArte als Design Team Mitglied zur Verfügung gestellt.

Pink Azalea, 1oz Bottle, Vivid Ultra Metallic List price $7.99 your price 6.99   Autumn Leaf, 1oz Bottle, Vivid Ultra Metallic List price $7.99 your price 6.99

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Art Journal/Journaling, Mal- und Stempeltechniken, Mixed Media abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Kommentare zu Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben!

  1. Suman Pandit sagt:

    very beautiful page Dani !! love how you picked up colors from the page !!

  2. Susan sagt:

    Gorgeous! Thanks for sharing your progress. Happy PPF

  3. danke liebe Dani für die ausführliche Erklärung wie du das gemacht hast, es war sehr interessant . Das Journal finde ich so schön und grossartig mit der die Schriftseite als Hintergrund und das gemalte Gesicht darauf!
    Ich freue mich sehr, dass du dein Journal bei meinem Thema landscapes of the soul bei Art Journal Journey verlinkt hast. Ein herzliches Dankeschönan dich!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Lieben Gruss Elke

    • Daniela Rogall sagt:

      Liebe Elke,
      Vielen Dank für Deinen Besuch. Es ist schön zu lesen, das Dir der Beitrag gefällt. Die Seite war eine totale Inspiration für mich. Es hat sich alles ineinander gefügt. Es ist spannend zu sehen, wie Themen umgesetzt werden.
      Herzliche Grüße
      Dani

  4. Ganz wundervoll ist das gemacht Dani! Bin begeistert und freue mich ganz riesig die schöne Letter Journal Doppelseite bei Art Journal Journey z usehen!
    Sei lieb bedankt und gegrüßt und ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Susi

    • Daniela Rogall sagt:

      Gerne liebe Susi. Bin schon auf das Thema im nächsten Monat gespannt. Lange muss ich ja nicht mehr warten, den der neue Monat kratzt schon an der tür.
      Liebe Grüße
      Dani

  5. I adore this. First, I love the old journal you used, then I love the ink you used to cover it. But I really loved how you showed us each step of how you created the lovely face. This is a fantastic AJJ entry.

  6. What an amazing page, thank you for sharing your process.

  7. Sue sagt:

    Such beautiful artwork Daniela. I appreciated how you included the process too. Happy PPF :D)

  8. denthe sagt:

    Gorgeous! thanks for sharing …

  9. Rike sagt:

    Das war jetzt sehr interessant, deinen Beitrag zu lesen! Danke für die ausführliche Anleitung dieser wunderschönen Doppelseite! Das Portrait ist fantastisch!
    Liebe Grüße, Rike

  10. Sabine sagt:

    Super gemacht wie du das Gesicht so peu a peu rausgearbeitet hast. Wunderbare Komposition auch farblich, die schöne alte Schrift links davon sieht super dazu aus. Spitze!
    Liebe Grüße
    Sabine

Schön das Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu hinterlassen, vielen Dank!