Happy Halloween, gruseliges in der Dunkelheit

Werbung/Anzeige

Es ist vollbracht, der letzte Halloween Letter Journal Beitrag für die Just Stamps Tauschrunde ist fertig.

Happy Halloween, gruseliges in der Dunkelheit - Eine letzte Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde. Step by Step, schau vorbei!Die Seite ist in vielen Ebenen entstanden. Es wurde skizziert, koloriert, gestempelt und gemalt. Schau Dir an, wie die Seite entstanden ist.

Als erstes die Grundierung, mit einem Gemisch aus schwarzem und weißem Gesso.

Happy Halloween, gruseliges in der Dunkelheit - Eine letzte Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde. Step by Step, schau vorbei!Dann folgt die Vorzeichnung mit weißer Pastellkreide. Es sollten auf der Seite mehrere Särge zu sehen sein.

Happy Halloween, gruseliges in der Dunkelheit - Eine letzte Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde. Step by Step, schau vorbei!Mit verschiedenen PanPastel Farben und einem Sofft Tool (kleinem Malschwämmchen) werden die Särge ausgearbeitet. Die verschiedenen Farbtöne übereinander legen und leicht verwischen.

Happy Halloween, gruseliges in der Dunkelheit - Eine letzte Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde. Step by Step, schau vorbei!Im Hintergrund wird eine Lamellenwand angedeutet und ein Stempelmotiv (a capella) mit VersaMark gestempelt.

Happy Halloween, gruseliges in der Dunkelheit - Eine letzte Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde. Step by Step, schau vorbei!Die Totenköpfe ebenfalls mit VersaMark stempeln und mit PanPastel hervorheben. Zum Schluss wird die Seite fixiert und das Klebeband entfernt.

Happy Halloween, gruseliges in der Dunkelheit - Eine letzte Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde. Step by Step, schau vorbei!Bis bald!

Gruselige Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps sowie Affiliate Links.

Aus rechtlichen Gründen ist dieser Artikel als Werbung/Anzeige markiert, da Produkte und Hersteller benannt werden.
VersaMark Stempelkissen für Wasserzeichen, leicht klebig - einsetzbar mit Farbpigmenten wie Perfect Pearls, Pearl Ex, PanPastelVersaMark Stempelkissen für Wasserzeichen, leicht klebig - einsetzbar mit Farbpigmenten wie Perfect Pearls, Pearl Ex, PanPastelPanPastel   Sofft Tool      

Veröffentlicht unter Art Journal/Journaling | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Think Monday, Think ATC – Grabsteine

Werbung/Anzeige

Der Oktober steht ganz im Zeichen von Halloween und wir konnten uns mit den gruseligen Themen austoben. Diese Woche widmen wir uns den Grabsteinen. Der Friedhof ist in vielen gruseligen Szenarien Schauplatz, genau das richtige um Halloween ausklingen zu lassen und uns im Anschluss wieder anderen Themen widmen zu können. Vielleicht wird es dann ein wenig winter- und weihnachtlich. Lass Dich überraschen, aber jetzt erst einmal zu den Grabsteinen.

Wie immer kannst Du viele Wege gehen, vom Stempeln, über die Collage, zu Hand gezeichnetem oder das Arbeiten mit Schablonen.Think Monday, Think ATC - Grabsteine - Der Oktober neigt sich und damit auch die gruseligenThemen, diese Woche sollen es Grabsteine sein! Mach mit! Think Monday, Think ATC - Grabsteine - Der Oktober neigt sich und damit auch die gruseligenThemen, diese Woche sollen es Grabsteine sein! Mach mit! Think Monday, Think ATC - Grabsteine - Der Oktober neigt sich und damit auch die gruseligenThemen, diese Woche sollen es Grabsteine sein! Mach mit! Think Monday, Think ATC - Grabsteine - Der Oktober neigt sich und damit auch die gruseligenThemen, diese Woche sollen es Grabsteine sein! Mach mit!Für die ATCs habe ich Schablonen gezeichnet, die als kostenloser Download im Just Stamps Shop zur Verfügung stehen.

Grabstein-Schablonen zum Ausdrucken (Download) - Gratis für Dich! Viel Spaß beim Gestalten! - Daniela Rogall

Ich freue mich auf Deine Grabsteine, viel Spaß beim Gestalten!

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps sowie Affiliate Links.

Aus rechtlichen Gründen ist dieser Artikel als Werbung/Anzeige markiert, da Produkte und Hersteller benannt werden.
VersaMark Stempelkissen für Wasserzeichen, leicht klebig - einsetzbar mit Farbpigmenten wie Perfect Pearls, Pearl Ex, PanPastelVersaMark Stempelkissen für Wasserzeichen, leicht klebig - einsetzbar mit Farbpigmenten wie Perfect Pearls, Pearl Ex, PanPastelPanPastel   Sofft Tool      

Veröffentlicht unter ATC, Think Monday - Think ATC | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

PanPastel, ein magisches Abenteuer zu Halloween

Werbung/Anzeige

In den letzten Wochen konntest Du viel Beispiele mit Acrylfarben bei mir entdecken. Für diese Letter Journal Seite habe ich meine PanPastel Farben auf den Tisch gestellt und mich von der Magie der Farben führen lassen.

Die ersten Schritte für die Gestaltung in einem Letter Journal sind Dir inzwischen sicher schon vertraut. Aus Sicherheit für das Cover und weil ich es lieben einen Rahmen um meine Bilder zu haben, schlage ich das Letter Journal mit Papier ein und fixiere die zu gestaltende Seite mit Maskierband (Masking Tape). Dann folgt eine Grundierung mit Gesso. Ist die Seite soweit vorbereitet, kann es losgehen.

Mit dem Sofft Tool, einem kleinen Schwämmchen auf einem geformten Malwerkzeug, übertrage ich mit einer Schablone einen Totenkopf. Mit dem Sofft Tool wird die Farbe aus dem PanPastel Napf aufgenommen und vorsichtig in die Aussparungen der Schablone getupft.

PanPastel ein magisches Abenteuer zu Halloween - Noch einmal wird eine Halloween Letter Journal Seite für das Just Stamps Swap gestalten. Komm vorbei! - Daniela RogallZum Übertragen des Totenkopfs wird mit PanPastel in Schwarz verwendet. Die übertragenen Konturen mit dem Papierwischer verziehen und die Konturen etwas aufweichen. Den Hintergrund ein wenig mit der Restfarbe aus dem Sofft Tool und dem Papierwischer schattieren. Auf diese Weise säubern wir gleich unser Werkzeug.

PanPastel ein magisches Abenteuer zu Halloween - Noch einmal wird eine Halloween Letter Journal Seite für das Just Stamps Swap gestalten. Komm vorbei! - Daniela RogallDiese Letter Journal Seite soll in der Hauptfarbe Lila sein. Mit einem größeren Schwamm Farbe aus dem PanPastel Napf aufnehmen und den Hintergrund in verschiedenen Nuancen gestalten. Es kann ein Farbton oder auch mehre Farbtöne in Abstufungen des gleichen Farbtons für die Gestaltung verwendet werden.

Weiter Akzente mit einem Kohlestift einbringen. Ruhige ein paar härte Linien stehen lassen.

PanPastel ein magisches Abenteuer zu Halloween - Noch einmal wird eine Halloween Letter Journal Seite für das Just Stamps Swap gestalten. Komm vorbei! - Daniela RogallWeiter Struktureffekte in den Hintergrund stempeln. Dafür einen mit Linien und Punkte versehenden Hintergrundstempel oder andere Muster mit VersaMark auf das Papier stempeln.

Den Totenkopf beim Stempeln abdecken.

PanPastel ein magisches Abenteuer zu Halloween - Noch einmal wird eine Halloween Letter Journal Seite für das Just Stamps Swap gestalten. Komm vorbei! - Daniela RogallPanPastel auf die transparenten Stempelabdrücke tupfen. Farbe aus dem Napf aufnehmen und die Farbpigmente auf die Kontur tupfen oder ganz sanft, ohne Druck, das Sofft Tool über die Oberfläche führen. Wenn mit Druck gearbeitet wird, kann die gestempelte Kontur verwischen, daher ist es wichtig mit Gefühl zu arbeiten.

PanPastel ein magisches Abenteuer zu Halloween - Noch einmal wird eine Halloween Letter Journal Seite für das Just Stamps Swap gestalten. Komm vorbei! - Daniela RogallLinks und rechts unten weitere Motive mit VersaMark stempeln, z. B. Rosen.

Die Konturen der Rosen mit PanPastel in Magenta und einem extra dunklen Lila hervorheben.

Den Totenkopf in Lila schattieren.

PanPastel ein magisches Abenteuer zu Halloween - Noch einmal wird eine Halloween Letter Journal Seite für das Just Stamps Swap gestalten. Komm vorbei! - Daniela RogallZwei weitere Motive links und rechts neben den Totenkopf mit VersaMark stempeln und mit PanPastel in Lila und Schwarz hervorheben. Den Totenkopf ausarbeiten, die Augenhöhlen tiefer legen, die Nasenhöhle individualisieren, Schatten an markanten Stellen im Schädel setzen und das Gebiss betonen.

PanPastel ein magisches Abenteuer zu Halloween - Noch einmal wird eine Halloween Letter Journal Seite für das Just Stamps Swap gestalten. Komm vorbei! - Daniela RogallZum Schluss die Seiten fixieren. Das Fixativ wird in 2-3 Sprühvorgängen, jeweils mit einem feinen Nebel, aufgetragen, die Farben nicht durchfeuchten.

Das Maskierband mit dem Haarföhn erwärmen und vorsichtig entfernen.

PanPastel ein magisches Abenteuer zu Halloween - Noch einmal wird eine Halloween Letter Journal Seite für das Just Stamps Swap gestalten. Komm vorbei! - Daniela RogallVielen Dank für Deinen Besuch und der Begleitung bei “PanPastel, ein magisches Abenteuer zu Halloween”

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps sowie Affiliate Links.

Aus rechtlichen Gründen ist dieser Artikel als Werbung/Anzeige markiert, da Produkte und Hersteller benannt werden.
VersaMark Stempelkissen für Wasserzeichen, leicht klebig - einsetzbar mit Farbpigmenten wie Perfect Pearls, Pearl Ex, PanPastelVersaMark Stempelkissen für Wasserzeichen, leicht klebig - einsetzbar mit Farbpigmenten wie Perfect Pearls, Pearl Ex, PanPastelPanPastel   Sofft Tool      

 

 

Veröffentlicht unter Art Journal/Journaling | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben!

Das Spiel mit Farbe, das Malen und das Stempeln sowie das Verarbeiten unterschiedlicher Materialien ist ein Abenteuer. Es ist spannend und steckt jedes Mal voller Überraschungen.

Die Gestaltung von Letter Journal gehört zu auch zu diesen Abenteuern, und bringen zusätzlich einen direkten Austausch mit anderen, ebenso wie bei ATCs.

Die Letter Journal Seite ist ca. 20 cm x 20 cm groß und gibt eine Menge Raum für das Malen, Stempeln und Gestalten. Je nach dem, mit welchen Papieren das Letter Journal gestaltet ist, enthält es farbige, bedruckte oder beschriebene Seiten, besteht aus Seiten eines alten Rechnungs- oder Notizbuches oder aus Schmierpapier, das einfach zu schön war, um es in die Rundablage zu geben.

Dieses Letter Journal ist vom Absender aus verschiedenen Papieren hergestellt worden. Die Schrift und das zarte Muster im Hintergrund waren die Inspiration für das Entstehen der Seite.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Damit die, in einem Letter Journal sehr dünnen Seiten (ca. 80 – 130 g/m²) die verschiedenen Farbmedien gut aufnehmen, sollten sie grundiert werden. Das verhindert in der Regel das Durchschlagen der Farben, wie z. B. bei Wassser- und Alkohlfarben, gibt der Seite Stabilität und je nach Wahl des Gessos, eine raue oder geschmeidige Oberfläche.

Transparentes Gesso ist rau nach dem Trocknen und fühlt sich wie feines Schmirgelpapier an.

Bei diesem Letter Journal sollte der Hintergrund weitestgehend erhalten bleiben und ein Teil des Bildes werden, daher wurde die Doppelseite mit transparentem Gesso grundiert.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Die farbliche Gestaltung ergibt sich aus dem Hintergrund. Das zarte Rosa aus den Linien auf der linken Seite und dem Ornament auf der rechten Seiten bilden zusammen mit dem hellen Braun, das sich aus dem beigen Papier und den braunen Akzenten auf der rechten Seite ergeben, die Hauptfarben für die Gestaltung. Diese beiden Farben werden in einer dünnen Schicht mit den Fingern verteilt, erst Pink und dann Braun.

Bevor das Braun auf dem Papier verteilt wird, muss der pinkfarbene Farbauftrag trocken sein, damit die Farben sich übereinander legen und nicht mischen. Das dauert nicht lange, da die eingesetzten Farben eine Acrylbasis haben. Acrylfarben trocknen schnell. Außerdem sind die Farben, die auf diesen Seiten verwendeten Farben transparent.

Nicht alle Acrylfarben sind transparent, sondern deckend oder halbdeckend. Deckende / halbdeckende Acrylfarben müssen für diese Technik verdünnt werden. Dafür werden verschiedene Medien angeboten.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Mit einem dünnen Kohlestab das Gesicht vorzeichnen oder mit einem wasserlöslichen Stempelkissen ein Gesicht stempeln.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Die Vorzeichnung mit den Fingern verwischen, unter den Augen, unter dem Mund, um die Nasenspitze herum, um das Gesicht, für ein wenig Form, links zart und rechts etwas stärker, dunkler. Für hellere Akzente Tissue Wrap, alternativ Buchseite, in kleine Schnipsel reissen und im Gesicht montieren.

Die Konturen bei einem gestempelten Motiv werden ebenso ausgearbeitet. Der wasserlösliche Stempelabdruck mit einem nur leicht feuchten Pinsel verziehen und hier und da etwas Farbe, die mit dem Pinsel aus dem Stempelkissen aufgenommen wird, verstärken.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Das Gesicht mit Kreide-Stifte in Schwarz und in Weiß ausarbeiten. Mit Weiß Akzente ins Augenlid, in die Augen, unter die Augen, auf der Nasenspitze und Nasenrücken sowie um den Mund herum setzen. Das Kinn und die Halspartie mit etwas Weiß ausarbeiten und mit ein paar unterbrochenen Linien die Gedichtform betonen.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Mit den Fingern oder einem Papierwischer den weißen Kreideauftrag verwischen. Das Bild mit Fixativ für Pastell, Kohle und Acrylfarben fixieren.

Wundervolle Lasureffekte im Letter Journal, Spaß mit Farben! Ein Abriss über die Entstehung der Seite im Blick auf Lasur und das Malen eines Gesichts.Das Masking Tape mit dem Haarföhn erwärmen und vorsichtig abziehen.

Für mehr Inspirationen zum Thema Journal, schau bei den Challenge Blogs  Art Journal Journey und zum Thema Malen bei Paint Party Friday vorbei.

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de


Dieser Artikel enthält Links zu  ColourArte, YouTube sowie Affiliate Links.

Aus rechtlichen Gründen ist dieser Artikel als Werbung/Anzeige markiert, da Produkte und Hersteller benannt werden.

Die Farben (Vivid Ultra-Metallic), die in diesem Beispiel zum Einsatz kommen, werden mir von ColourArte als Design Team Mitglied zur Verfügung gestellt.

Pink Azalea, 1oz Bottle, Vivid Ultra Metallic List price $7.99 your price 6.99   Autumn Leaf, 1oz Bottle, Vivid Ultra Metallic List price $7.99 your price 6.99

 

 

Veröffentlicht unter Art Journal/Journaling, Mal- und Stempeltechniken, Mixed Media | Verschlagwortet mit , , , , , , | 18 Kommentare

Ein Hauch Farbe in der Dunkelheit, Halloween naht!

Werbung/Anzeige

Die Letter Journal Runde bei Just Stamps hat insgesamt 7 Teilnehmer, das heißt eine Cover Gestaltung und 6 Beiträge. Bisher gab es das Cover und 3 Beiträge zu sehen.

Ein bisschen spooky, ein bisschen scary - Halloween naht! Bei Just Stamps ist die nächste Letter Journal Runde gestartet. Mixed Media & Stempelkunst - Daniela RogallEin Beitrag für ColourArte, ein Letter Journal, Halloween als Inspiration und Vivid Ultra Metallics - Daniela Rogall

 

 

 

Mixed Media & Stempelkunst - Im Mondschein, eine Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde.Gruselig und anmutig, ein Bild mit Twinkling H2O's. Du bist eingeladen den Blog von ColourArte und den von mir zu besuchen. Viel Spaß!

 

 

 

 

 

 

 

Heute wartet Beitrag Nummer 4 darauf von Dir entdeckt zu werden.

Lass uns loslegen!

Die Seite wird fixiert und ganz schwarz grundiert. Es soll ein schönes mystisches Farbenspiel in der Dunkelheit erzeugt werden.

Ein Hauch Farbe in der Dunkelheit, Halloween naht! Ein Beitrag im Halloween Letter Journal, gestaltet auf dunklem Untergrund mit Vivid Ultra-Metallics. - Daniela RogallAuf den trockenen Hintergrund werden transparente Acrylfarben gegeben, so dass nur ein Hauch Farbe auf dem Schwarz zur Geltung kommt. Eingesetzt wurden Vivid Ultra-Metallics in Snap Dragon, Periwinkle, Bolivian Blue.

Jede einzelne Farbe wurde mit den Fingern verstrichen, Pinsel geht natürlich auch, aber Du weißt ja, ich fühle die Farben so gerne.

Ein Hauch Farbe in der Dunkelheit, Halloween naht! Ein Beitrag im Halloween Letter Journal, gestaltet auf dunklem Untergrund mit Vivid Ultra-Metallics. - Daniela RogallAuf die noch feuchte Farbe wird Frischhaltefolie geknittert. Nun folgt eine ziemlich lange Wartezeit, denn die Farbe unter der Folie muss vollständig trocken sein, bevor sie wieder abgezogen wird. Es entstehen durch die geknittert Folie wundervolle Strukturen auf der Seite.

Strukturen sind wunderschön, ebenso wie dunkle Untergründe, nur stempeln lässt es sich darauf nicht immer gut. Daher bediene ich mich der Serviettentechnik.

Das Motiv auf eine weiße oder beigefarbene Serviette mit einer wasserfesten Stempelfarbe stempeln, ich verwende Archival Ink Jet Black. Das Motiv ausreißen und die Papierlagen der Serviette trennen. Die Papierschicht mit dem Motv von hinten mit etwas weißer Acrylfarbe hinterlegen. Nur eine ganz dünne Farbschicht aufbringen, damit die Serviette flexibel bleibt und gut in den Hintergrund eingearbeitet werden kann.

Zum Montieren des Motivs wird Serviettenkleber, Decoupagelack oder Gel Medium verwendet. Während das Motiv trocknet wird auf der linken Seite weitergearbeitet.

Auf die linke Seite stempeln wir einen Baum, der nicht zu filigran sein sollte mit VersaMark, und embossen den Abdruck. Als Embossingpulver habe ich das WOW Glitzer schwarz verwendet.

Ein Hauch Farbe in der Dunkelheit, Halloween naht! Ein Beitrag im Halloween Letter Journal, gestaltet auf dunklem Untergrund mit Vivid Ultra-Metallics. - Daniela RogallDer Baum kommt leider nicht ganz so kräftig aus dem Hintergrund heraus und so wird die leicht erhabene Kontur des Baums mit einem feinen Pinsel und den transparenten Acrylfarben Vivid Ultra-Metallics Autumn Leaf und True Silver koloriert.

Auch der Sensenmann wird mit diesen Farbtönen koloriert, Das dunkle Grau wird aus Schwarz (China Black) und Silber gemischt.

Ein Hauch Farbe in der Dunkelheit, Halloween naht! Ein Beitrag im Halloween Letter Journal, gestaltet auf dunklem Untergrund mit Vivid Ultra-Metallics. - Daniela RogallEs fehlt noch eine Kleinigkeit um das Bild abzurunden. Der Totenkopf, der mich durch alle Seiten begleitet kommt erneut zum Einsatz und wird hinter den Sensenmann schabloniert. Der Totenkopf soll nicht erhaben sein, und soll nicht in den Vordergrund rücken, sondern hinter den Sensenmann treten, daher wird die Kontur nur mit schwarzer Acrylfarbe übertragen.

Die Vivid Ultra Enamels sind deckende Acrylfarben. Werden diese mit transparenten Farben gemischt, verlieren sie ein wenig an Deckkraft. Die Farben können mit einem transparenten Medium zusätzlich oder direkt, wie z. B. ColourArte Acrylic Medium Clear gestreckt werden. Je nach Mischungsverhältnis verlieren die Farben ihre Deckkraft.

Ein Hauch Farbe in der Dunkelheit, Halloween naht! Ein Beitrag im Halloween Letter Journal, gestaltet auf dunklem Untergrund mit Vivid Ultra-Metallics. - Daniela RogallNach und nach wird der Totenkopf mit Silber, Weiß und der Mischfarbe Grau herausgearbeitet. Das gemischte Grau mit weiß und silber in unterschiedliche Farbabstufungen mischen.

Die Farben werden in mehreren Schichten übereinander gelegt. Zwischendurch die einzelnen Farbschichten trocknen lassen, damit sie sich beim Auftragen nicht ungewollt vermischen.

Ein Hauch Farbe in der Dunkelheit, Halloween naht! Ein Beitrag im Halloween Letter Journal, gestaltet auf dunklem Untergrund mit Vivid Ultra-Metallics. - Daniela RogallSchablonen-Motive sowie auch Stempelmotive können nach dem Übertragen individualisiert werden. Du kannst jedem Motiv Deine ganz persönliche Note verleihen.

In diesem Bild wurden die Augen- und die Nasenhöhle des Totenkopfs verändert und auch das Gebiss. So zeigt sich der Totenkopf nicht genau wie auf der Schablone vorgegeben.

Zum Schluss das Maskierband entfernen, signieren und dann weiter zum nächsten Teilnehmer.

Ein Hauch Farbe in der Dunkelheit, Halloween naht! Ein Beitrag im Halloween Letter Journal, gestaltet auf dunklem Untergrund mit Vivid Ultra-Metallics. - Daniela RogallMöchtest Du die Bilder der anderen Teilnehmer der Halloween Letter Journal anschauen? Dann besuchen das Pinterest-Album Just Stamps Letter Journal.

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps  ColourArte sowie Affiliate Links.

Die Farben inklusive der Dynasty Brushes (Pinsel), die in diesem Beispiel zum Einsatz kommen, wurden mir von ColourArte als Design Team Mitglied zur Verfügung gestellt.

VersaMark Stempelkissen für Wasserzeichen, leicht klebig - einsetzbar mit Farbpigmenten wie Perfect Pearls, Pearl Ex, PanPastelVersaMark Stempelkissen für Wasserzeichen, leicht klebig - einsetzbar mit Farbpigmenten wie Perfect Pearls, Pearl Ex, PanPastelhttp://just-stamps.de/produkt/character-constructions-natural-history-no-1/ bei Just Stamps

 

 

 

Veröffentlicht unter Art Journal/Journaling, Mixed Media | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Embossing, Distress Oxide & Visible Image Stamps

Werbung/Anzeige

Embossing, Distress Oxide & Visible Image Stamps, Mixed Media & Stempelkunst, eine Karte für einen Mann mit viel Textur und Effekten - Daniela RogallIn der Stempelpost (Karten & ATC Tauschgruppe) gibt es jeden Monat u. a. ein Technik-Thema, die von den Gruppenmitgliedern umgesetzt werden können. In diesem Monat sollte es eine Kombination aus Embossing und Aquarelleffekten mit Distress  sein. Thema im Vorfeld waren die Papiere, auf denen die Technik umgesetzt werden können. Jedes Papier verhält sich anders, das eine ist saugender und rau, andere sind glatt und dann gibt es auch noch die verschiedenen Aquarellpapiere.

Diese Karte ist auf einem saugenden 170 g/m² Skizzenpapier entstanden. Den Hintergrundstempel, den ich für diese Karte ausgesucht habe, hat keine großen freien Flächen, sondern auf Grund der Vielzahl an Motiven, die zu einer Collage zusammengesetzt sind, nur kleine freie Flächen, um Farbe aufzunehmen.

Embossing, Distress Oxide & Visible Image Stamps, Mixed Media & Stempelkunst, eine Karte für einen Mann mit viel Textur und Effekten - Daniela RogallStempelabdrücke mit Embossingpulver zu versiegeln und dann mit wasserlöslichen Farben weiter zu bearbeiten gehört zur Resist-Technik. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten Flächen zu bearbeiten, um die Farbe aus diesen Bereichen fernzuhalten. Embossing ist nur eine davon.

Embossing, Distress Oxide & Visible Image Stamps, Mixed Media & Stempelkunst, eine Karte für einen Mann mit viel Textur und Effekten - Daniela RogallIst der Hintergrund embosst, kann mit unterschiedlichen Farben weitergearbeitet werden, u. a. mit Distress Oxide.

Da es sich bei dem Skizzenpapier um ein saugendes Papier handelt, ist die embosste Kontur des Stempelmotivs nicht ganz so erhaben, wie wir es von Embossingpulver nach dem Erwärmen kennen. Auch beim Embossen hat das Papier Einfluss auf das Aussehen und die Intensität. Trotz dem die embossten Linien ein wenig in das Papier gesaugt wurden,  halten die embossten Linien die Farbe aus diesen Bereichen fern.

Ist das Motiv embosst, kann mit der farblichen Gestaltung des Hintergrundes begonnen werden. Den Hintergrund anfeuchten, Distress Oxide auf eine Silikonmatte oder ein Melting Sheet geben, Wasser zur Farbe geben und auf den Hintergrund verteilen. Durch die Feuchtigkeit läuft die Farbe in einander und es entstehen schöne Übergänge.

Embossing, Distress Oxide & Visible Image Stamps, Mixed Media & Stempelkunst, eine Karte für einen Mann mit viel Textur und Effekten - Daniela RogallNach dem der Hintergrund trocken ist, wird dieser mit weiteren Motiven bestempelt. erst mit der Schneckenuhr, dann mit dem vollflächigen Männerkopf. Das vollflächige Motiv lässt sich nur in die Bereiche voll stempeln, in dem keine embossten Linien stehen. Das Muster aus dem Hintergrund wird in dem vollflächigen Motiv wiedergegeben und erzeugt ein tolles interessantes Aussehen.

Dieser Vorgang wird auf einem zweiten, etwas größeren Papier wiederholt. Dieses Mal wird mit nur einer Farbe, eingefärbt.

Embossing, Distress Oxide & Visible Image Stamps, Mixed Media & Stempelkunst, eine Karte für einen Mann mit viel Textur und Effekten - Daniela RogallDas Stempelmotiv mit VersaMark benetzen, auf das Papier drücken, mit Embossingpulver in Transparent bestreuen und schmelzen.

  • das Papier mit dem embossten Hintergrund anfeuchten
  • Distress Oxide Black Soot auf eine Unterlage geben
  • die auf die Unterlage gewischte Farbe mit Wasser vermengen
  • Farbe mit dem feuchten Pinsel aufnehmen und am Rand entlang malen
  • für unterschiedliche Schattierungen die Farbe mehrfach übereinander legen
  • trocknen lassen.

Embossing, Distress Oxide & Visible Image Stamps, Mixed Media & Stempelkunst, eine Karte für einen Mann mit viel Textur und Effekten - Daniela RogallDas Bild mit einem feinen schwarzen Rand versehen. Das Distress Oxide Stempelkissen wird ganz gerade an den Rand gesetzt und an der Kante entlang gezogen. Das Stempelkissen wird die ganze Zeit während das Papier an der Kante entlang gezogen wird im rechten Winkel gehalten.

Das Bild auf ein neutrales Papier und auf den zweiten Hintergrund montieren.

Den Rand erneut und in gleicherweise wie das Bild betonen.

Embossing, Distress Oxide & Visible Image Stamps, Mixed Media & Stempelkunst, eine Karte für einen Mann mit viel Textur und Effekten - Daniela RogallEine schnelle und ausdrucksstarke Karte, findest Du nicht auch?

TIPP

Wer kein Embossingföhn hat, kann auch eine andere Wärmequelle zum Schmelzen des Embossingpulvers verwenden, wie z. B.  einem Toaster, eine alte Pfanne ausgelegt mit Backpapier erwärmen und das Papier hineinlegen oder das Bügeleisen mit der Fläche nach oben halten, ebenfalls mit Backpapier abdecken und das Papier darauf legen oder darüber halten, wie beim Toaster und die aufsteigende Wärme nutzen.

Gefällt Dir die Textur in dem vollflächigen Motiv? Es strahlt Lebendigkeit aus, findest Du nicht auch?

Bis bald
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps  sowie Affiliate Links.

Aus rechtlichen Gründen ist dieser Artikel als Werbung/Anzeige markiert, da Produkte und Hersteller benannt werden. Ich habe weder kostenlose Produktproben erhalten noch sonstige wirtschaftliche Vorteile aus meinem Bericht gezogen.

VersaMark Stempelkissen für Wasserzeichen, leicht klebig - einsetzbar mit Farbpigmenten wie Perfect Pearls, Pearl Ex, PanPastelVersaMark Stempelkissen für Wasserzeichen, leicht klebig - einsetzbar mit Farbpigmenten wie Perfect Pearls, Pearl Ex, PanPastel

Veröffentlicht unter Karten, Mixed Media | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gruselig und anmutig, ein Bild mit Twinkling H2O’s

Werbung/Anzeige

Vor kurzem haben wir über Aquarellfarben in Danis Mixed Media Studio (facebook-Gruppe) gesprochen. Twinkling H2Os gehören auch dazu und mit ihnen habe ich im Letter Journal gespielt. Bevor ich die Seite im wahrsten Sinne des Wortes unter Wasser gesetzt habe, habe ich sie grundiert, damit der Beitrag auf der Seite davor nicht zerstört wird. Grundiert werden die Seiten bei mit Gesso in transparent, schwarz oder weiß. Für diese Seite habe ich transparentes Gesso eingesetzt. Damit auch wirklich nichts durchschlägt, habe die 3 Schichten Gesso aufgetragen. Nach dem Trocknen konnten die Wasserspiele beginnen.

 Gruselig und anmutig, ein Bild mit Twinkling H2O's. Du bist eingeladen den Blog von ColourArte und den von mir zu besuchen. Viel Spaß!Als ersten gebe ich Wasser in die Näpfchen der Twinkling H2Os, damit sich die Farbe lösen kann. Während die Farbe gelöst wird, gebe ich Wasser auf meine Seite. In der Mitte wird die Seite nur leicht feucht gemacht, z. B. mit dem Wasserzerstäuber und zum Rand hin nimmt die Feuchtigkeit zu. Das Wasser kann ruhig ein wenig darauf stehen bleiben.

Dann wird mit dem feuchten Pinsel die Farbe aus dem Näpfchen aufgenommen und auf den nassen Rand der Seite gegeben. Die Farbe verläuft, sobald der Pinsel mit der feuchten Seite in Berührung kommt. Diesen Vorgang wird wiederholt, bis der Hintergrund gefällt und die gewünschte Intensität erreicht ist.

Ist der Hintergrund perfekt, dann muss er trocknen. Er muss komplett getrocknet sein bevor auf der Seite die Gestaltung fortgesetzt wird, am besten über Nacht trocknen lassen. Wer nicht warten kann, kann den Hintergrund auch föhnen oder auf die Heizung legen.


TIPP

Die besten Ergebnisse erzielst Du, wenn die Seite/das Papier ringsherum verklebt ist.


Ist die Seite/ das Papier trocken, dann können wir mit der weiteren Bearbeitung fortfahren. Wenn Du Deinen Stempelabdruck individualisieren möchtest, dann stempel das Motiv mit einem wasserlöslichen Stempelkissen. Die Konturen können aufgeweicht werden und das Stempelmotiv individualisiert werden.

 Gruselig und anmutig, ein Bild mit Twinkling H2O's. Du bist eingeladen den Blog von ColourArte und den von mir zu besuchen. Viel Spaß!Die Seite wird mit einer kleinen Farbpalette in Schwarz/Weiß und einem dunklen Rotton gearbeitet. Das ist ideal für die Atmosphäre, die auf dieser Seite wiedergegeben werden soll.  Gruselig und anmutig, ein Bild mit Twinkling H2O's. Du bist eingeladen den Blog von ColourArte und den von mir zu besuchen. Viel Spaß!Wenn Du die Entstehung der Seite noch etwas genau anschauen möchtest, dann schau bei ColourArte vorbei.

Ich freue mich schon auf das nächste Letter Journal.

Gruselige Oktober-Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps  ColourArte, facebook sowie Affiliate Links.

Die Farben inklusive der Dynasty Brushes (Pinsel), die in diesem Beispiel zum Einsatz kommen, wurden mir von ColourArte als Design Team Mitglied zur Verfügung gestellt.

 

Veröffentlicht unter Art Journal/Journaling, Mixed Media | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Think Monday, Think ATC – Fledermäuse

Think Monday, Think ATC - Fledermäuse - Wöchentlicher ATC Challenge bei Daniela Rogall. Du bist herzlich eingeladen vorbeizuschauen und mitzumachen!

Schon öfter konnte ich die kleine Dinger beobachten, wenn sie in der Dämmerung über unserem Haus kreisten. Es ist schön ihnen zu zusehen und nicht nur zu Halloween interessant.

Ich möchte Dich einladen, ein oder mehrere ATCs mit einer oder mehreren Fledermäusen zu gestalten. Du hast sicher einen Stempel mit Fledermäusen.

Ich freue mich auf Dein ATC und wünsche einen wunderbaren Wochenstart!

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 

 

Veröffentlicht unter ATC, Mixed Media, Think Monday - Think ATC | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Im Mondschein, eine Halloween Letter Journal Seite

Werbung/Anzeige

Am Wochenende hatte ich viel Spaß bei der Gestaltung der Halloween Letter Journal. Für die Gestaltung habe ich mir die Farben von ColourArte ausgesucht, Vivid Ultra Enamel und Vivid Ultra-Metallics, da diese einen wunderbaren Glanz haben. Dieser Glanz bzw. Metallikeffekt passt so super in die Halloween-Szenen, das ich nicht wieder stehen konnte.

Die erste Aufgabe bestand darin, die Letter Journal für die Bearbeitung vorzubereiten, also erst einmal mit Masking Tape fixieren und dann grundieren. Dann konnte es losgehen. Die Hände kamen zum Einsatz und verteilten die Farbe über die Seite. Da es sich bei den Vivid-Farben um acrylbasierte Farben handelt, trocknet der Farbauftrag rasch und es konnte der nächste Schritt folgen. Die Totenkopf-Schablone von Andy Skinner kam zum Einsatz. Da die Konturen nicht erhaben sein sollten, sind diese nur mit Vivid Ultra Enamel Siam White übertragen worden. Dafür habe ich ganz wenig Farbe auf einen trocknen Pinsel genommen und diesen ganz leicht in die freien Flächen gestupft.

Mixed Media & Stempelkunst - Im Mondschein, eine Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde.Der Totenkopf sollte sich stärken in den Hintergrund legen, die starken Kontur verlieren und mehr Individualität bekommen. So folgten viel übereinanderliegende Farbschichten. Damit die Farben sich nicht zu stark mischen, folgte nach jedem Farbauftrag eine Trocknungphase. Die Farbe wurde gestupft, gemalt und verwischt.

Mixed Media & Stempelkunst - Im Mondschein, eine Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde.Vivid Ultra-Metallics sind Transparent/Halbtransparent. Tolle Farbenspiele können damit erzeugt werden, da die Farben wunderbar übereinander gelegt werden können.

Um die Szene “Im Mondschein” weiter auszuschmücken, wurden Grabsteine (Cherry Pie) unter den Totenkopf gestempelt.

Mixed Media & Stempelkunst - Im Mondschein, eine Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde.In so einer Mondscheinszene dürfen Bäume nicht fehlen. Bäume geben dem Bild den richtigen Rahmen und so ragen links und rechts Äste in das Bild. Der Stempel (Stampers Anonymous), der hier zum Einsatz gekommen ist, zeigt nur ein Teil eines kahlen Baums. Mit einem feinen Pinsel, ich setze einen Angler (Dynasty Brush) ein, verlängere ich die Äste und vergrößere die Baumkrone ein wenig.

Mixed Media & Stempelkunst - Im Mondschein, eine Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde. Mixed Media & Stempelkunst - Im Mondschein, eine Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde.Zum Schluss das Masking Tape entfernen, eintüten und an den nächsten in der Runde schicken.

Mixed Media & Stempelkunst - Im Mondschein, eine Halloween Letter Journal Seite für die Just Stamps Tauschrunde.Ich freue mich schon auf das nächste Letter Journal.

Spooky Oktober-Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps  ColourArte sowie Affiliate Links.

Die Farben inklusive der Dynasty Brushes (Pinsel), die in diesem Beispiel zum Einsatz kommen sind, wurden mir von ColourArte als Design Team Mitglied zur Verfügung gestellt.

Veröffentlicht unter Art Journal/Journaling, Mixed Media | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spooky Hochzeit, weiter geht es mit Halloween

Werbung/Anzeige

Es ist wieder soweit, die ColourArte – Farben stehen im Mittelpunkt und da ich gerade einige Letter Journal in der Mache habe, ist ein Beitrag mit den Vivid Ultra Enamels und den Vivid Ultra-Metallics entstanden.

Ein Beitrag für ColourArte, ein Letter Journal, Halloween als Inspiration und Vivid Ultra Metallics - Daniela RogallDieser Beitrag ist für die Letter Journal Runde bei Just Stamps und da soll es ein bisschen spooky und scary zugehen. Aber sieh selbst.

Ach ja, eine detaillierte Anleitung findest Du auf dem ColourArte Blog. Schau dort mal vorbei, da gibt es noch viele weitere schöne Beispiele vom Design Team zu sehen.

Neben den transparenten / halbtransparenten Vivid Ultra-Metallics sind noch Vivid Ultra Enamel in Schwarz und Weiß sowie ein Stencil (Totenkopf) und Just Stamps Design Stempel zum Einsatz gekommen. Als besonderes Highlight ist noch ein bisschen Mull in den Schleier integriert.

Gemalt habe ich, Du wirst es Dir schon denken können mit den Fingern. Ich hätte ein Foto machen sollen 😉 Für die Feinheiten ist natürlich ein Pinsel zum Einsatz gekommen. Ich habe den Angler, das ist ein gebogener Pinsel, der an ein Zahnarzt-Werkzeug erinnert, eingesetzt. Diesen Pinsel liebe ich für Feinheiten inzwischen sehr und möchte ihn nicht mehr missen.

Ein Beitrag für ColourArte, ein Letter Journal, Halloween als Inspiration und Vivid Ultra Metallics - Daniela RogallUnd das ist die fertige Seite. Bin schon sehr gespannt, ob sie gefallen wird.

Ein Beitrag für ColourArte, ein Letter Journal, Halloween als Inspiration und Vivid Ultra Metallics - Daniela RogallIn den nächsten Wochen wird es noch ein paar weiter gruselige Beiträge geben. Ich hoffe Du magst es ein bisschen spooky & scary 😉

Wenn Du Fragen zu Farben, Stempel und Technik hast, dann lasse es mich wissen. Ich tausche mich da gerne mit Dir aus.

Viel Spaß mit der “Spooky Hochzeit”!

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps  ColourArte sowie Affiliate Links.

Die Farben inklusive der Dynasty Brushes (Pinsel), die in diesem Beispiel zum Einsatz kommen sind, wurden mir von ColourArte als Design Team Mitglied zur Verfügung gestellt.

 

Veröffentlicht unter Art Journal/Journaling, Just Stamps Design, Mixed Media | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar