Distress Stain

Distress Stain sind flüssig wasserlösliche Farben für Papiere und anderen porösen Oberflächen. Sie sind für schnelle und einfache Farbdabeckung für Hintergründe und größere Flächen. Mit einem Wassernebel können die Farben verändert werden. Die Wasserspritzer lösen die Farbe und verdrängen die Farbstoffe. Die Oberfläche zeigt gesprenkelt Effekte. Die Intensität der Farbe ist von der Oberfläche abhängig. Zum Intensivieren können mehrere Farbschichten angelegt werden.

Die flüssige Farbe der Distress Stain kommt in einer kleinen Kunststoffflasche mit einem Schwamm für den Farbauftrag.  Die Flasche hat ein eingebautes Ventil. Dieses ermöglicht die Freisetzung der Distress Stain aus der Flasche. Das eingebaute Ventil ermöglicht einen kontrollierbaren Farbauftrag. Durch das Niederdrücken des Schwamms auf die Oberfläche, öffnet sich das Ventil und die Flüssigkeit wird freigeben. Wird der Schwamm  von Oberfläche genommen und kein Druck mehr ausgeübt, fließt keine Farbe mehr.  Die Farbe wird durch Streichen des Schwamms auf der Oberfläche verteilt.

Der Distress-Stain-Farbauftrag lässt sich immer wieder lösen, so dass jede Farbschicht, wenn diese mit Feuchtigkeit in Berührung kommt, sich verändert oder weitestgehend von der Oberfläche entfernt werden kann. Wenn der Farbauftrag nicht mehr verändert werden soll, muss die Oberfläche versiegelt werden. Das kann mit einer dünnen Schicht transparentem Gesso oder Gel Medium erfolgen sowie mit einem Acryllack, der gesprüht wird.

Je nach Untergrund variieren die Farben in der Farbwiedergabe und lösen sich unterschiedlich von der Oberfläche. Die Effekte differieren je nach Untergrund bzw. Oberfläche.

Hersteller: Ranger Ink

Produktmerkmale laut Hersteller:

  • Säurefrei, ungiftig
  • Lichtbeständige Farben
  • Flasche mit Schwamm, mit Feder-Ventilsteuerung

Video

Distress Stain – Materialkunde

Ähnliche Einträge

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Distress Stain

  1. Pingback: Abenteuer Art Journal Seite 6 - Worte -

  2. Pingback: Abenteuer Art Journal Seite 7 - Take Time -

  3. Pingback: Distress Stain - Die Wirkung auf unterschiedlichen Papieren -

  4. Pingback: Distress Stain Special -

Schön das Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu hinterlassen, vielen Dank!