Have fun with PanPastel – Unterwasserwelt

Heute heißt es “Have fun with PanPastel”. Zum Gestalten dieses Bildes habe ich PanPastel in Ultramarine Blue Shade und Phthalo Green verwendet sowie die neuen Metallicfarben Bronze und Rich Gold. Habe ich schon einmal erwähnt, das ich total verliebt in diese Farben bin?

Zuerst habe ich den Hintergrund mit diesen Farben angelegt und ihn dann mit Versamark bestempelt. Da das Versamark transparent ist, sieht man nur eine leichte Kontur, die mit ein wenig PanPastel hervorgehoben wird. Meist reicht schon die Restfarbe von dem Schwämmchen, das gerade für die Gestaltung des Hintergrundes eingesetzt wurde. Nach Fertigstellung wurde der Hintergrund fixiert.

Pan-Unterwasserwelt-1 - Daniela Rogall

Das Hauptmotiv habe ich auf Folie gestempelt.Die Folie habe ich vorab in Form eines Bogens ausgestanzt. Koloriert habe ich das Motiv von der Rückseite mit Copic-Markern und zum Intensivieren einen zweite Farbschicht mit PanPastel aufgebracht. Der fertige Bogen wurde dann auf dem Hintergrund montiert und in den Vordergrund die Wasserpflanzen aus dem Motiv in Schwarz abgestempelt, um dem Bild mehr tiefe zu geben.

Pan-Unterwasserwelt-2 - Daniela Rogall

Als weiteres Gestaltungselement habe ich Fische abgestempelt, koloriert, mit einer selbstklebenden Folie überzogen, ausgeschnitten und dann auf dem Bild mit Abstandspads befestigt.

Pan-Unterwasserwelt-4 . Daniela Rogall

TIPP
Transparentes Klebeband oder transparente, selbstklebende Folie eignet sich gut um Motive zu überziehen, wenn man kein UTEE zur Hand hat und trotzdem den glänzenden Effekt darstellen möchte.

Da mir auf der Karte noch etwas fehlte und ich gerne noch mehr Tiefe erzeugen wollte, habe ich den Meeresgrund mit Glass Bead Gel überzogen. Das Glass Bead Gel enthält transparent Microperlen und zaubert so eine verwaschene Struktur auf das Bild. Das Glass Bead Gel habe ich mit dem Catalyst-Malspachtel aufgetragen.

Pan-Unterwasserwelt-3 . Daniela RogallNach dem Trocknen musste die Karte nur noch mit den Fischen und einem doppeltem Passepartout versehen werden und hat so zur Vollendung gefunden.

Unterwasserwelt - Daniela Rogall

Tja, das war es auch schon und ich hoffe Ihr seit auch beim nächsten Mal dabei, wenn es wieder heißt “Have fun with PanPastel” 🙂

Liebe Grüße
Eure
Dani-Text

Dieser Beitrag wurde unter Karten, Mixed Media, Tipps & Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Have fun with PanPastel – Unterwasserwelt

  1. Ein superschönes Bild ist das geworden, Dani.

Schön das Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu hinterlassen, vielen Dank!