Farbpulver – Bistre, Brusho

Farbpulver sind der Hit, der Trend schlecht hin. Die Effekte sind einzigartig, beeindruckend und experimentell. Das Arbeiten mit Farbpulvern ist Spannung, Spiel und Staunen!

Nun wurde immer häufiger die Frage an mich herangetragen, worin sich die Farbpulver unterscheiden.Das möchte ich versuchen heute zu erklären.

Bistre

Bistre ist ein Pulver das aus Ruß gewonnen wird. Es ist ein altes Malmittel, das in unsere Zeit gefunden hat. Bringt man Bistre mit Wasser in Berührung, springt es je nach Wassermenge in dem Grundton bishin zum dunklen Braun auf - Bild Daniela RogallBistre ist ein Holzrußpulver und ist in 8 Farben erhältlich. Die Anwendung von Bistre kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Bistre kann zu einer Tinte angemischt und zum Einfärben und Skizzieren eingesetzt werden oder es wird als Effektpulver verwendet. Die Effekte lassen sich auf unterschiedliche Weise erzielen, wird aber immer in Verbindung mit Wasser eingesetzt.

Je nach dem mit wie viel Wasser das Holzrußpulver in Verbindung kommt, erscheint der Farbton des Pulvers oder schlägt ins bräunliche bis hin zum Schwarz um. Das heißt das Holzrußpulver wird ab einer bestimmten Wasserzufuhr “rußig” und hinterlässt somit einen wunderbaren Vintage-Charakter auf dem Papier. Es bilden sich unterschiedliche Farbnuancen und verleihen so eine einzigartige Optik. Das Aufspringen der Rußpartikel gibt einen einzigartiges Aussehen und macht die Faszination des Pulvers aus.

Mehr dazu findest Du in der Just Stamps – einfach stempeln, Ausgabe 2/2014.

Bistre - Beispiel mit Motivstempeln von Viva Decor, Stanzschablone, Knöpfe docrafts - Idee und Umsetzung Daniela Rogall

Brusho

Brusho - Farbe Seagreen, Stäubt man das Farbpulver auf das Papier und besprüht es im Anschluss mit Wasser, dann springt die Farbe in die einzelnen Farbpigmente auf, die zum Herstellen des Farbtons benötigt wurden. - Bild Daniela RogallDie Brusho-Farben werden aus verschiedenen Farbpigmenten zusammengesetzt und lassen sich auf die gleiche Weise, wir Bistre einsetzen. Brushos sind intensiv, dominant und springen in unterschiedliche Farbtöne auf, wenn sie mit Wasser besprüht werden. So kann es vorkommen, das z. B.  bei einem Grünton nicht nur gelbe Farbtupfer zu finden sind, sondern auch Orange. Der Überraschungseffekt ist enorm und bringt Spaß.

katzelkraft day - Under the sea, seahorse . Gestaltet mit 3D-Stempel-Farbe, Brusho, Gelli Platte, PamPastel und katzelkraft Rubber Stamps - Idee und Umsetzung Daniela RogallSollte die Erklärung nach Fragen offen lassen, dann melde Dich bitte oder hinterlasse einen Kommentar. Gerne beantworte ich Dir weitere Fragen.

Liebe Grüße
Deine
Dani-Text

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Karten, Materialien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Farbpulver – Bistre, Brusho

  1. Gaby Kimmle sagt:

    Hallo Dani…das is teine sehr interressante Technik für mich die ich noch nicht kenne. Habe mir bei HSE jetzt das Einsteigerset bestellt. Wie ich aber sehe, gibt es noch mehr Farbtöne…wo kann ich die beziehen. lG und die ersten Ergebnisse mit dem HSE Set werde ich dort in der Gruppe natürlich zeigen….lG und gute besserung Gaby

    • Daniela Rogall sagt:

      Hallo Gaby, schön das es Dir gefällt. Bistre ist einfach wunderbar und macht sehr viel Spaß. Es gibt 8 Farbtöne und die anderen 4 wird es voraussichtlich Ende April geben. So bald ich mehr weiß, gebe ich Bescheid.
      Liebe Grüße
      Dani

Schön das Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu hinterlassen, vielen Dank!