Farben – Marabu Art Crayons

Mit dem Slogan „Der weiche, wasserlösliche Wachsmalstift für echte Mixed Media-Künstler!” lockt Marabu die Art Crayons auszuprobieren. Auch mich hat dieser Slogan in seinen Bann gezogen und ich musste die Art Crayons aus der Mixed-Media-Produktlinie ausprobieren. Die Art Crayons haben mich schon ein paar Mal begleitet und so waren sie auch im Handgepäck auf dem Weg zum Art Specially Event. Ich verlasse das Haus selten ohne Farben …

Farben - Marabu Art Crayons - Eindrücke, Test, Erfahrungen - Daniela Rogall

Vielleicht erinnerst Du Dich ja an dieses Bild, das ich von unterwegs gepostet habe.

Die Art Crayons sind hochpigmentierte, wasserlösliche Wachsmalstifte von cremiger Konsistenz. Die Art Crayons werden als Künsterfarben in der Produktbeschreibung bezeichnet, und so habe ich nach einem ganz bestimmten Kriterium Ausschau gehalten, der Lichtechtheit. Die Lichtechtheit, die Beständigkeit der Farbe ist eines der für mich wichtigsten Kriterien und genau diese Eigenschaft wird in der Produktbeschreibung der Art Crayons von Marabu benannt. Auch für Dich sollte das ein wichtiges Merkmal bei der Wahl Deiner Farben sein, denn nichts ist schlimmer, als wenn Dein Bild mit der Zeit ausbleicht und die Farben sich verändern, Dein Bild an Ausdrucksstärke und Farbbrillanz verliert. Es spielt dabei keine Rolle, ob ein Hobbykünstler am Werk ist oder Professionell gemalt wird. Die Art Crayons sind etwa 13 cm lang und haben eine Kunststoffummantelung. Die Kunststoffumnantelung ist mit einer Griffmulde mit Grip versehen. Die Griffmulde sorgt für eine gute Lage in der Hand. Der Wachsmalstift lässt sich herausdrehen und lässt sich so immer auf die richtige Länge zum Malen bringen und nach und nach verbrauchen. Wenn Du gerne malst, ohne Dir die Finger schmutzig zu machen, ist das der richtige Stift für Dich. Die Wachsmalstifte lassen sich für verschiedene Nass- und Trockenmaltechniken einsetzen und auch zum Stempeln. Geeignet sind die Art Crayons für Leinwand, Papier und Holz. Die Farbpalette umfasst 25 Farbtöne. In meiner Sammlung befinden sich zur Zeit 10 Farbtöne.

Farben - Marabu Art Crayons - Eindrücke, Test, Erfahrungen - Daniela RogallWie lassen sich die Art Crayons einsetzen?

Beginnen wir mit den Trockenmaltechniken. Die Art Crayons können über glatte und strukturierte Oberflächen gemalt und mit den Fingern verwischt werden. Wenn man die Farbe nicht an den Fingern haben möchte, kann zum Verwischen auch ein Baumwolltuch oder ein Schwamm eingesetzt werden. Nicht jeder mag ja bunte Finger, so wie ich. Die Bezeichnung Wachsmalstift hat mich neugierig gemacht und so habe ich die Farbe mit Wärme in Berührung gebracht und geschaut, was passiert. Wachs schmilzt ja, wenn es mit Wärme in Berührung kommt, die Art Crayons nicht. Die Bezeichnung “Wachsmalstift” bezieht sich nur auf die Geschmeidigkeit, auf den Farbabrieb und das Verteilen, das Verwischen des Farbauftrags. Der Schwerpunkt der Art Crayons ist genau darauf und auf das Aqurellieren ausgelegt. Auch für grobe Zeichnungen und zum Skizzieren können die Art Crayons eingesetzt werden. Wenn die Konturen doch etwas weicher sein sollen, kann mit dem Wassertankpinsel oder einem anderen feuchten Malwerkzeug die Kontur aufgeweicht und leicht vermalt werden. So kommen wir dann auch schon zu den Nassmaltechniken. Farben - Marabu Art Crayons - Eindrücke, Test, Erfahrungen - Daniela Rogall Farben - Marabu Art Crayons - Eindrücke, Test, Erfahrungen - Daniela Rogall

Die Nassmaltechniken können mit Wasser oder mit transparenten Sprühfarben umgesetzt werden. Die Feuchtigkeit, die mit Pinsel, Schwamm, anderen Malwerkzeugen oder dem Zerstäuber aufgebraucht wird, ermöglichen das Aquarellieren, das Verlaufen und das ineinander Ziehen der Farben.

Farben - Marabu Art Crayons - Eindrücke, Test, Erfahrungen - Daniela Rogall Das Herz malen, mit groben Srichen. Farben - Marabu Art Crayons - Eindrücke, Test, Erfahrungen - Daniela Rogall Das Herz ansprühen. Farben - Marabu Art Crayons - Eindrücke, Test, Erfahrungen - Daniela Rogall Für das Beispiel ist Glimmer Mist “Gold” im Einsatz. Glimmer Mist ist eine transparente Sprühfarbe mit Metallic-Effekt. Farben - Marabu Art Crayons - Eindrücke, Test, Erfahrungen - Daniela Rogall Der Farbauftrag mit den Fingern verwischen. Das Glimmer Mist löst den Farbauftrag, der mit den Art Crayons auf das Papier gelegt wurde an und gibt dem Farbauftrag eine Metallic-Effekt. Die Art Crayons lassen sich gut verwischen und machen Spaß, machen Lust auf mehr. Sie sind leuchtend und ausdrucksstark. Beim Farbauftrag sind die Art Crayoins nicht zu fest und auch nicht zu weich, sondern genau richtig, um damit verschiedenen Maltechniken umzusetzen. Den Art Crayons wirst Du in nächster Zeit bestimmt noch öfter begegnen.  

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall, danielarogall.de

 

——————————————————————————————————————

Newsletter abonnieren und Freebie erhalten! Zwei tolle Mixed-Media-Gelli-Art-Hintergründe warten auf Dich.

 

* indicates required

 

 

 

 

 


Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Materialien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Farben – Marabu Art Crayons

  1. Danke für den Test, ich finde diese Stifte auch ganz toll.

    • Daniela Rogall sagt:

      Gerne, zur Zeit setzte ich die Art Crayons sehr viel ein, sonst waren es Ölkreiden, die immer wieder zum Einsatz gekommen sind. Auf jeden Fall bin ich schwer begeistert von den Stiften.
      Vielen Dank für Deinen Besuch!
      Liebe Grüße
      Dani

  2. Pingback: LieblingsART - Partner & Sponsoren - Marabu -

  3. Pingback: Mixed-Media-Mittwoch – Ein neuer Trend? Kork? - Just StampsJust Stamps

  4. Pingback: Mixed-Media-Mittwoch – Challenge, Thema: Hut, Hüte -

  5. Pingback: Mixed Media Mittwoch - Mit Bienenwachs und Liquitex -

Schön das Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu hinterlassen, vielen Dank!