#ColourArteHolidayHop – Bist Du dabei?

Heute startet der #ColourArteHolidayHop 🙂

Das ColourArte Design Team lädt Dich ganz herzlich ein eine kleine weihnachtliche Rundreise zu machen und Dir unseren Ideen zur Weihnachtszeit anzuschauen. Zehn Video Turorials  rund um die Farben von ColourArte warten auf Dich.

#ColourArteHolidayHop mit Verlosung!

ColourArt verlost pro Video 1 Set Primary Elements in der neuen Shaker-Dose unter den Besuchern, die einen Kommentar hinterlassen haben.

Wenn Du einen Kommentar unter den Videos hinterlässt, die Du angeschaut hast, dann nimmst Du an der ColourArte-Verlosung teil und kannst mit etwas Glück ein tolles Set Primary Elements in der neuen Shaker-Dose gewinnen.

Die Teilnahmebedingungen findest Du am 8. Dezember 2016 in der Info-Box unter jedem Video. Verantwortlich für die Verlosung ist www.colourarte.com.

Schau vorbei, das Design Team und ich freuen uns auf Deinen Besuch!

Liebe Grüße
Deine
Daniela Rogall - Künstlerin, Herausgeberin des Magazins Just Stamps - einfach stempeln - http://danielarogall.de

 

 

 

 


Dieser Artikel enthält Links zu Just Stamps, ColourArte sowie Affilate-Links.

Just Stamps Design - Weihnachtschrift-Collage


Newsletter abonnieren und Freebie erhalten! Zwei tolle Mixed-Media-Gelli-Art-Hintergründe warten auf Dich.

* indicates required

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Anleitungen/Videos abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu #ColourArteHolidayHop – Bist Du dabei?

  1. Christa Petermann sagt:

    Super Idee. Kannte ich noch nicht. Werde ich mal nacharbeiten.

    • Daniela Rogall sagt:

      Vielen Dank für Deinen Besuch Christa. Wenn Du an der Verlosung teilnehmen möchtest, hinterlasse unter dem Video bitte einen Kommentar. ColourArte verlost unter den Kommentierenden ein Set Primary Elements in der Shaker Dose.
      Viel Spaß beim Nacharbeiten.
      Liebe Grüße
      Dani

  2. Super bin begeistert habe von der Geliplatte schon gehört aber damit noch keine Arbeit gesehen

    • Daniela Rogall sagt:

      Hallo Marianne,
      meist sehen wir nur fantastische Hintergründe, die in mehreren Schichten von der Gelli Plate abgenommen werden. Vielen haben Schwierigkeiten die meist doch sehr bunten Hintergründe zu verarbeiten.

      Es gibt auch die Möglichkeit schlichter zu arbeiten, und mit nur wenig Farben und Muster auszukommen. Eine einfache und effektvolle Variante kannst Du Dir in diesem Video ansehen. Vielleicht kennst Du es ja noch nicht. https://youtu.be/RlAhIaBDVkU

      Ich danke Dir für Deinen Besuch und Deinen Kommentar und freue mich, wenn Du wieder einmal vorbeischaust.
      Herzlche Grüße
      Dani

Schön das Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu hinterlassen, vielen Dank!