Blending Technique – Mischtechnik mit Schwämmchen

In der Malerei findet man viele verschiedene Mischtechniken. Eine besonders beliebte Mischtechnik, insbesondere im Stempel- und Mixed-Media-Bereich, ist der Farbauftrag mit einem Schwämmchen. Der Farbauftrag mit einem Schwämmchen erfolgt in der Regel zart, mit wenig Farbe und wird nach und nach intensiviert. Auf diese Weise hat man die Möglichkeit feine Farbübergänge zu schaffen und die Farbe harmonisch ineinanderfließen zu lassen.

Das Ergebnis des Farbauftrages kann stark von dem Schwämmchen abhängen, das man gewählt hat. Die Schwämmchen sollte sehr fein und weich sein. Ich persönlich bevorzuge Schaumstoffschwämmchen. Die kleinen grauen oder weißen, rechteckigen Schwämmchen, die der Handel anbietet eigenen sich sehr gut. Diese Schwämmchen haben eine feine Oberflächenstruktur und sind flexibel, so dass ein Kantenfreier, ausdrucksstarker Farbauftrag erfolgen kann. Zeitweilig habe ich mir diese Schwämmchen auch selbst zu geschnitten, aus Schaumstoff, der z. B. bei elektronischen Geräten beigelegen hat.

Einige meiner Stempelfreundinnen haben als Alternative gerne Kosmetikschwämmchen eingesetzt, für diese Schwämmchen konnte ich mich nicht erwärmen, da diese nach einer gewissen Zeit hart und bröselig geworden sind.

Blending Technique - Mischtechnik mit Schwämmchen. das Werkzeug Malschwämme - Daniela RogallNeben den Malschwämmchen aus Schaumstoff werden noch weitere Werkzeuge für die Mischtechnik angeboten, wie z. B. der Schaumstoff-Stupfpinsel oder das Blending Tool.

Blending Technique - Mischtechnik mit Schwämmchen. das Werkzeug Schaumstoff-Stupfpinsel - Daniela RogallDer Schaumstoff-Stupfpinsel ist dem Malschwämmchen sehr ähnlich, nur das dieser mit einem Griff versehen ist. Durch den Griff hat man etwas Abstand zur Farbaufnahme und zum Papier beim Farbauftrag. Die Finger bleiben beim Arbeiten mit dem Schaumstoff-Stupfpinsel etwas sauberer und man hat eine etwas größere Fläche beim Farbauftrag zur Verfügung, da der Schaumstoff-Stupfpinsel einen Durchmesser von etwa 3 cm hat.

Blending Technique - Mischtechnik mit Schwämmchen. das Werkzeug Blending Tools - Daniela RogallDas Blending Tool ist ebenfalls ein beliebtes Werkzeug für die Mischtechnik und ist in zwei Varianten, in Rechteckig und in Rund erhältlich. Das Blending Tool erinnert an einen Bürostempel und besteht aus einem Holzgriff, der auf einem Holzelement montiert ist. Das Holzelement ist mit Klettband bezogen, damit die Schwämmchen, die mit etwas Flausch auf der Oberseite versehen sind, daran haften bleiben. Die Schwämmchen wirken wie Kosmetikschwämmchen, sind aber vom Material her noch etwas feiner und haltbarer. Die Schwämmchen können jederzeit abgenommen und ausgewechselt werden, so dass man mit mehreren Farben arbeiten kann. Das runde Blendung Tool ist etwa so groß wie der Schaumstoff-Stupfpinsel. Die runde Form erleichtert den Farbauftrag und verhindert weitestgehend Kanten beim Aufsetzen des Tools.

Wichtig beim Arbeiten mit allen Blending Tools ist es ohne Druck zu arbeiten und nach Möglichkeit die Farbe von außen nach innen zu wischen.

Die Mischtechnik mit Farbe aus dem Stempelkissen

Das Schwämmchen wird mit leichtem Druck über ein Tusche-Stempelkissen gezogen, dabei geht die Farbe auf das Schwämmchen über und kann im Anschluss auf das Papier gewischt werden. Die auf diese Weise aufgenommene Farbe ist halbtransparent/transparent und lässt sich nicht nur für die Hintergrundgestaltung auf einfachem Papier umsetzen, sondern auch auf Designpapier. Designpapiere lassen sich mit dieser Technik farblich individuell anpassen.

Anleitung/Tutorial - Disteress Ink - Mischtechnik mit Schwämmchen und Farbe aus dem Stempelkissen - Step 6 - Daniela RogallAnleitung/Tutorial – Distress Ink

HINWEIS

Für diese Technik können auch Farben aus Pigmentstempelkissen eingesetzt werden. Pigmentstempelfarbe ist allerdings etwas dickflüssiger und deckender, so dass man vorab einige Wischübungen machen sollte. Auch bei der Farbaufnahme ist weniger mehr.

Die Mischtechnik mit Pastellkreide

Die Pastellkreide wird ebenso, wie die Farbe aus dem Stempelkissen mit dem Schwämmchen aufgenommen und auf das Papier aufgebracht. Da die Farbpigmente der Pastellkreide je nach Oberfläche auf dem Papier liegen bleiben, ist das ineinander ziehen der Farben noch einfacher als mit der Stempelfarbe. Nach dem Gestalten muss der Farbauftrag fixiert werden.

Anleitung/Turorial

Die Mischtechnik mit Acrylfarbe

Mit dem Schwämmchen wird ganz wenig Farbe aufgenommen und diese mit sanften, gleichmäßigen Bewegungen auf das Papier gezogen. Der Farbauftrag erfolgt in der Nass-in-Nass-Technik, d. h. die einzelnen Farben dürfen nicht trocknen, so lange man sie ineinander ziehen  möchte, um feine Farbübergänge zu schaffen.

Noch mehr zu der Mischtechnik mit Schwämmchen mit Anleitungen für den Farbauftrag zeige ich Dir in den nächsten Tagen. Also schaue wieder vorbei, ich freue mich auf Dich.

Liebe Grüße
Deine
Dani-Text

 

Dieser Beitrag wurde unter Anleitungen/Videos, Mal- und Stempeltechniken, Tipps & Tricks abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schön das Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu hinterlassen, vielen Dank!