Grungy

Grungy – engl. dreckig, schäbig, schmutzig

43-07_KarteGrungy ist so weit mir bekannt ist durch Hermine Koster in Umlauf gebracht worden. Sie zeigte ihre Karten und dieser Look entwickelte sich zum Selbstläufer. Besonderes Merkmal dieses Stils sind das düstere Erscheinungsbild und die weißen Kreise.

Material: weißes Glossy
Papierreste/Buchseiten
Stempelkissen Brillance Graphite Black
Alcohol Inks
Acrylgrund/Gesso
Gläser und Deckel in verschiedenen Größen
Aplikator, alternativ Wattepads
Klebstoff
Pinsel

Vor dem Farbauftrag hat man nun die Möglichkeit Papierreste oder Buchseiten zu montieren.

100dpi-IMG_0979Wir wählen zwei Alkoholfarben aus der Farbpalette und geben einige Tropfen davon auf den Aplikator. Die Farbe wird nun mit dem Aplikator auf das Glossy aufgetragen. Damit kein “gleichmäßiges” Muster entsteht wird der Aplikator vor dem Aufdippen gedreht.

100dpi-IMG_0980Das aufeinandertreffen der Alkoholfarben beim Dippen verursacht weitere Effekte.

100dpi-IMG_0982Der nächste Schritt ist das Auftragen von Acrylgrund/Gesso. Es wird ein wenig von dem Acrylgrund mit dem Pinsel aufgenommen. Damit nicht zu viel Farbe auf unseren Hintergrund gelangt, ziehen wir den Pinsel kurz über unser Schmierpapier. So lässt sich der Auftrag besser dosieren. Wahlweise kann hier auch ein Fächerpinsel verwendet werden.

100dpi-IMG_0983In diesem Beispiel habe ich statt Papierreste oder Buchseiten vor dem Farbauftrag auf das Glossy zu montieren meinen Stempelmotiv auf die Buchseite gestempelt und an der Kontur des Jungen entlang geriessen

100dpi-IMG_0987Für die weitere Gestaltung des Hintergrundes stempel ich Schrift mit Brilliance auf, montiere das Bild des Jungen und beginne abschließende Akzente zu setzen.

100dpi-IMG_0989Wie auch schon beim Auftrag des Acrylgrundes mit dem Pinsel, streiche ich mir ein wenig von dem Grund auf ein Schmierpapier und nehme es dann mit den Gläsern auf. So verhindere ich das die Kreise zu kräftig werden. Dieser Vorgang wird nach belieben wiederholt.

100dpi-IMG_0994Um das Erscheinungsbild abzurunden, wische ich mit dem Brilliance Stempelkissen “Graphite Black” an den Rändern entlang und montiere es auf schwarzes Glossy.

© 2007 Daniela Rogall

Ein Kommentar zu Grungy

  1. Pingback: Ist Alkoholfarbe gleich Alkoholfarbe? | Daniela RogallDaniela Rogall

Schön das Du Dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu hinterlassen, vielen Dank!